Welches Brautkleid passt zu meiner Figur? Tipps und Tricks von Jana Paulin.

Aktualisiert: Aug 15

Unser Atelier bietet eine große Auswahl von Brautkleidern und Abendmode in großen Größen an und wir fertigen auch nach individuellen Wünschen.

Ich persönlich finde die Begriffe "Plus Size Mode" und "Kleider in Übergrößen" nicht richtig, aber ich soll sie benutzen, damit die Menschen verstehen, welche Mode wir machen.

Meiner Meinung nach haben alle Frauen einfach verschiedene Größen, einige sind kleiner, andere sind größer. Das ist doch normal! Die Natur hat uns so viele schöne Formen gegeben, aber warum teilen wir die Frauen in bestimmte Kategorien und setzen zwischen den Frauen Grenzen? Es gibt eigentlich keine "Plus Größe", genau so wie es keine "Minus Größe" gibt!

Ich persönlich finde die kurvige Figur sehr weiblich und sexy, aber die Frauen die größere Größen tragen trauen sich oft nicht, ihre Weiblichkeit zu präsentieren und die Kurven zu betonen. Es liegt oft daran, dass sie keine passende Kleidung finden können, die ihren Vorstellungen und ihrer Konfektionsgröße entspricht, weil viele Geschäfte die Mode nur bis zur Größe 42 anbieten.

In meinem Atelier wirst Du fündig! Wir haben Musterkleider in allen möglichen Größen und Farben.

Da wir jedes Kleid erst anfertigen, nachdem wir Deine individuelle Größe ermittelt haben, kannst Du praktisch jedes unserer Musterkleider auswählen und individualisieren. Ich helfe dir damit sehr gerne!



Individuelle, ehrliche und kreative Beratung  mit Herzlichkeit und Liebe zum Detail steht bei mir an oberster Stelle.

In entspannter Showroom-Atmosphäre entwerfe ich für jede Frau das passende Brautkleid, Abendkleid oder stilvoller Party-Look.

Oder möchtest du vielleicht ein GALA Kleid oder wunderschönes Ballkleid in Deiner Größe? Kein Problem! Bei uns geht alles!

A-Linie Abendkleid mit dem abnehmbaren Spitzenrock "Mona"

Wie bei allen Figurtypen gibt es auch für vollere Figuren einige Tricks und Kniffe, wie Du in Deinem Kleid Vorzüge hervorheben und kleinere Makel kaschieren kannst. So eignen sich feste Stoffe, wenn Du anliegende Kleider bevorzugst und Chiffon, wenn Du nach einem eher locker geschnittenen, verspieltem Kleid suchst.

Die A-Linie besonders schmeichelhaft: Das anliegende Oberteil, mit Stäbchen verstärkt, formt den Oberkörper. Der Rock versteckt starke Oberschenkel. Wenn Du nun auch noch mit einem femininen Ausschnitt Dein Dekolletee betonst, hebst Du dabei die Vorteile einer sehr weiblich wirkenden Silhouette hervor.


Das Kleid im Empire Schnitt sieht immer sehr romantisch aus, hilft dir deinen Bauch zu kaschieren und macht deine Beine optisch länger.  Wenn du noch deine Brust betonen möchtest, empfehlen wir den Herz-Ausschnitt für die Korsage des Kleides.