pinterest-site-verification=6b51c9fd71d85d3868cff5da97e3e16f
 
Umstandsbrautmode curvy

Plus Size Umstandsmode 
Curvy Brautkleider für Mamis To-be

Wirst du bald Mama und heiratest? Dann erst mal: Glückwunsch! Das sind zwei große Schritte im Leben, die gerne zelebriert werden sollten! Wenn du dich nun fragst, wie es mit Plus Size Umstandsmode für deine Hochzeit steht, dann erfährst du in diesem Artikel alles Wichtige zum Thema Curvy Brautkleider. So erstrahlst du und dein Babybauch an deinem besonderen Tag!

Umstands-Brautmode in dieser Saison – Styling Tipps

Schwanger zu sein und zugleich die Ehe mit dem Partner einzugehen, kann auf dem ersten Blick sehr überwältigend wirken. Hinzu kommt die Suche nach dem richtigen Kleid! In der Regel kennen wir unseren Geschmack an Kleidern und haben vielleicht sogar schon einen Stil und Schnitt vor Augen, doch wie kannst du am besten deinen Babybauch akzentuieren? Keine Sorge, wir helfen dir weiter!

Komfort ist das A und O - Setze auf elastische Stoffe

Wenn es um Umstands-Brautmode geht, steht ein Punkt im Vordergrund - der Komfort! Viele Schwangere leiden unter schweren Beinen, Schmerzen und Unwohlsein, sodass das Kleid der Wahl möglichst weit und angenehm geschnitten sein sollte. Setze zudem auf elastisches Material, um den Komfort zu garantieren.

Auf glänzende und kratzige Stoffe verzichten

Nicht nur sind kratzige Stoffe mehr als nervig und können selbst den schönsten Tag im Leben ruinieren, sondern zugleich sind sie für schwangere Frauen nicht empfehlenswert. Dieser Punkt geht Hand in Hand mit dem Komfort. Zudem raten wir dir, auf glänzende Stoffe zu verzichten, da diese eher auftragen und nicht unbedingt edel aussehen.

Flache Schuhe sind empfehlenswert

Setze auf flache Schuhe! Sicherlich hast du selbst schon gemerkt, dass deine Beine und Füße schneller anschwellen und deine Schuhe nicht mehr passen. Das liegt an der vermehrten Wasseransammlung in deinem Körper. Keine Sorge, das ist völlig normal, doch um die Hochzeit auch ohne Beschwerden zu erleben, raten wir dir zu flachen Schuhen, wie süßen Ballerinas oder flachen Pumps.

Brautkleider große größen_edited.jpg

 Brautkleider: Atelier Jana Paulin

Hochzeitskleider für Schwangere im Plus: So betonst du deine Figur richtig! 

Du bist eine curvy Braut und dazu auch noch schwanger? Nun weißt du nicht, worauf du bei der Wahl deines Brautkleides achten solltest? Ob Brautkleider Größe 52 54 oder eine andere Größe? Dann bist du hier genau richtig, wir haben die besten Tipps parat!

Babybauch und Rundungen betonen

Sicherlich gibt es auch Schwangere, die ihren Babybauch durch ein passendes Kleid zeigen wollen, doch raten wir von einem hautengen Kleid ab, da dies zu einengend wirken kann. Setze vielmehr auf ein Kleid, welches deine Rundungen betont, und posiere gerne mit einer Hand auf deinem Bauch, um den Blick auf deinen zukünftigen Schatz zu lenken. 

 

Finde den richtigen Stil

Du hast dich bereits bezüglich eines Hochzeitskleides umgeschaut, doch fühlst dich überfordert? Das ist verständlich, denn es gibt zahlreiche Brautkleider Plus Size auf dem Markt. Um dir die Entscheidung zu vereinfachen, solltest du dich für einen Stil entscheiden. Welche es gibt, erfährst du hier!

Kundenfoto5.png

Curvy Umstandskleid  von Atelier Jana Paulin

Curvy Umstandsbrautkleid A-Linie

Das Plus Size Hochzeitskleid mit A-Linie ist der absolute Klassiker unter der Umstandsbrautmode. Hier findest du ein schmales Top und einen ausgestellten Rock, der deine Rundungen umschmeichelt. Mit dem Brautkleid schwanger A-Linie bist du immer optimal gekleidet!

Brautkleid Prinzessin für Schwangere

Du wünschst dir mehr Volumen? Dann hast du es im Prinzessinnen Brautkleid Plus Size Blush gefunden. Dieses Brautkleid ist zwar der A-Linie sehr ähnlich, doch gibt es mehr Volumen im Rock-Bereich. So siehst du wahrlich aus wie eine Prinzessin!

Brautkleid Empire

Die Brautkleider im Empire Stil sind besonders beliebt bei schwangeren Plus Size Bräuten. Durch den Schnitt unterhalb der Brust wird die Taille scheinbar verschoben und betont so den Babybauch. Dieser Schnitt ist sehr flexibel und steht vielen Bräuten in unterschiedlichen Körpergrößen und Kleidergrößen.

Hochzeitskleid Vintage

Vintage war gestern? Absolut nicht, denn die Vintage Hochzeitskleider sind voll im Trend und begeistern mit romantischen Bestickungen und einer Vielzahl an Optionen. Hierbei heißt es “Mehr ist mehr”, wenn es um Bestickungen, Spitze und Pailletten geht.

Umstandsbrautkleid Boho

Natur pur, dieses Gefühl verbreiten die Brautkleider im Boho-Stil. Diese Kleider sind aktuell mehr als beliebt und erlauben den Bräuten, sich wie wahre Feen zu fühlen. Auch für Schwangere ist dieser Stil eine sehr gute und auch modische Wahl.

SCHWANGER HEIRATEN

Traumhaft schön - Curvy Umstandsbrautmode mit Boho Style

Du suchst nach einem Brautkleid Größe 52-54 oder größer? Dann empfehlen wir dir den Boho Stil. Dieses Umstandsbrautkleid Boho sind wahrlich magisch und lassen sich nach deinen Wünschen anpassen. Ob als Brautkleid große Größen mit Ärmel oder doch lieber ein kurzes elfenhaftes Kleid - es liegt ganz bei dir. 

 

Was die Boho Hochzeitskleider so besonders macht, ist vorwiegend die Verzierung. Mit wunderschönen Bestickungen, ansprechenden Pailletten oder auch romantische Spitze - je märchenhafter, umso besser. 

 

Falls du mehr zum Thema Boho Kleider erfahren möchtest, dann schaue dir gerne folgenden Artikel an Diese Seite. 

plus size brautkleid.jpg

Die beliebtesten Hochzeitskleider für Schwangere im 1 bis 4 Monat

Du hast gerade erst erfahren, dass du schwanger bist und wirst in den kommenden Monaten heiraten? Statt die Hochzeit zu verschieben, suchst du vielmehr ein Hochzeitskleid, welches dir hilft, deine Schwangerschaft und deine baldige Heirat zu feiern. Dann bist du hier richtig!

 

Tatsächlich zeigt sich meist erst ab der 12ten Schwangerschaftswoche ein Babybauch (beim ersten Kind), sodass du nicht unbedingt explizit nach einem Kleid für Schwangere suchen musst. Selbst bei einem kleinen Bauch hast du viel Freiraum, was die Kleiderwahl betrifft.

 

Möchtest du deinen kleinen Babybauch betonen? Dann wähle ein Cocktailkleid oder ein schmales Kleid, welches gerade an deinem Körper liegt. Diese kommen in diversen Längen, sodass du selbst entscheiden kannst, ob du ein kurzes oder langes Hochzeitskleid wünschst.

 

Früh in der Schwangerschaft kannst du auch gerne auf High Heels oder Pumps mit Absatz setzen, um deine Figur noch weiter in Szene zu setzen und deine Beine optisch zu verlängern.

plus size brautkleid.jpg

Die beliebtesten Curvy Umstands Brautkleider für Schwangere im 5 bis 9 Monat 

Du bist zwischen 5 und 9 Monaten schwanger und suchst nach dem optimalen Umstandskleid für deine Hochzeit? Hier findest du Brautkleider für schwangere 7-8 Monat!

Umstandsbrautkleid lang

Wenn es um Hochzeitskleider geht, dann hast du die Wahl zwischen langen und kurzen Kleidern. Lange Kleider sehen besonders edel und ansprechend aus. Wenn du dich wahrlich wie eine Prinzessin fühlen möchtest, dann ist dies die richtige Wahl.

Umstandsbrautkleid kurz

Du planst eine Hochzeit im Sommer oder möchtest eher dezent, statt pompös auftreten? Wenn das so ist, dann empfehlen wir kurz das Umstandsbrautkleid. Diese Kleider sind hervorragend für wärmere Tage und fliegen wunderschön beim Tanzen.

Kleider mit Fokus auf den Babybauch

“All Eyes On the Baby”! Statt deine Schwangerschaft zu verstecken, möchtest du alle Blicke auf deinen Babybauch ziehen? Dann gibt es besondere Schnitte, welche den Babybauch anziehen, wie ein A-Linienkleid mit hohem Schnitt. 

Optional: Brautmode für Schwangere Standesamt

Du wünschst dir keine kirchliche Hochzeit, doch suchst nach einem Umstandsbrautkleid Standesamt. Dann setze auf schlichtere Modelle, wie ein weißes, kurzes A-Linien Kleid oder Empire Kleid und flache Schuhen. Gerne kannst du Accessoires und Blumen nutzen, um das Kleid aufpeppen. Auch ein kleiner Schleicher kann als Hingucker genutzt werden.

3_edited.jpg
curvy vintage hochzeit

FAQ: Alle Fragen und Antworten rund um das Thema Plus Size Umstandsmode

Ob ein Brautkleid Größe 54? Oder ein anderes Brautkleid Übergröße, es ist nicht immer einfach eine Entscheidung zu treffen. Aus diesem Grund möchten wir dir hier die häufigsten Fragen zum Thema Plus Size Umstandsmode beantworten, sodass du schnell und leicht deine Entscheidung treffen kannst.

Hilfe, ich habe ein Hochzeitskleid gekauft, doch nun bin ich schwanger! Was kann ich tun?

Kein Problem, lasse dein Kleid anpassen! Hierbei kann ein Atelier folgende Anpassungen durchführen: Für ein Kleid mit Reißverschluss wird stattdessen eine Schnürung implementiert. Die Taillennaht wird höher gesetzt, um den Babybauch perfekt zu betonen, doch dich zugleich nicht einzuengen. Gerne können wir in diesem Fall weiterhelfen, denn wir sind Curvy Spezialisten und Maßschneider. Wir legen viel Wert auf die Passform und möchten, dass du an deinem besonderen Tag im perfekten Kleid erstrahlst. Lasse dich gerne unverbindlich von uns professionell beraten. Durch unsere jahrelange Erfahrung wissen wir ganz genau, welche Anpassungen durchgeführt werden müssen. Individuell für dich und dein Kleid. Finde deine Brautmode Berlin Charlottenburg oder besuche uns online!

Wann sollte ich mein Umstandskleid anpassen lassen? 

Ja, am besten 1-2 Wochen vor der Hochzeit. Natürlich hängt das von dem Modell ab, doch solltest du frühestens 4 Wochen vor der Hochzeit Anpassungen durchführen lassen. Denke daran, eine Woche vor der Hochzeit das Kleid erneut anzuprobieren, um gegebenenfalls Last-Minute Änderungen umsetzen zu lassen. 

Welches Brautkleid ist für schwangere Frauen besonders geeignet?

Als Curvy Brautkleid ist das Kleid mit A-Linie und Empire Stil beliebt. Nicht nur sieht es edel aus, sondern zudem akzentuiert es den Körper der Schwangeren perfekt!

Entdecken Sie mehr Curvy Brautkleider im unseren Showroom! Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich professionell beraten.