5 häufigsten Fehler, die Bräute bei der Auswahl ihres Brautkleides machen.

Aktualisiert: Aug 16

Die Suche nach Ihrem perfekten Brautkleid ist immer ein Abenteuer, und Sie müssen sich dafür gut vorbereiten. In diesem Artikel erzähle ich Ihnen über den häufigsten Fehler, die Braute bei der Auswahl ihres Hochzeitskleides machen.



1. Sie folgen blind den aktuellen Modetrends.

Bild: Atelier Jana Paulin- Curvy Brautkleider & Plus Size Abendkleider


Die Mode ändert sich rasant und ständig. Was heute noch IN war, kann morgen schon OUT sein !


Übertreiben Sie nicht mit Recherchen: 1000 gespeicherten Bildern von Brautkleider aus Pinterest werden Ihnen nicht helfen, sondern werden sie immer mehr verwirren und überfordern.


Seien Sie mal ehrlich zu sich selbst, Ihre einzige Aufgabe ist es ein fantastisches Brautkleid zu finden, dass zu Ihrer Figur, zu Ihrer Location und dem Konzept für Ihre Hochzeit passt!


2. Sie probieren zu viele Brautkleider an.


Bild: Atelier Jana Paulin- Curvy Brautkleider & Plus Size Abendkleider


Es ist natürlich für jede zukünftige Braut ein Traum, mehrere Brautkleider anprobieren zu können, sich in ihnen zu drehen und sich wie eine Prinzessin zu fühlen.

Aber wenige Bräute wissen, wie anstrengend es ist, mehrere Male die Brautkleider an und auszuziehen. Gleichzeitig dauert es sehr lange, bis jedes Kleid richtig geschnürt und mit Stecknadeln fixiert ist.

Auch wenn Sie zu viele Brautkleider anprobieren, können Sie keinen Bezug zu den Kleidern herstellen. Jedes Kleid hat für sich eine Besonderheit, zum Beispiel einen tiefen Rückenausschnitt, eine schöne Knopfleiste auf dem Rücken oder eine wunderschöne Tatoo - Spitze die ein Traum ist usw..

Daher wird es zum Schluss sehr schwer, sich für ein Kleid entscheiden zu können, in dem man sich wohlfühlt.

Am Ende sind Sie müde, verwirrt und wissen nicht mehr welches der Kleider Sie angehabt haben.